Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik

Der Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik setzt den Schwerpunkt auf gesellschaftlich bedeutsame Verbindungen zwischen grundlagentheoretischen Einsichten und praxisrelevanten Konzepten. Die Forschungen bedienen die Schnittstellen zwischen universitärer Forschung, pädagogischen Handlungsfeldern und öffentlich wirksamen Themen und Problemlagen in folgenden Bereichen: Generationen-Verhältnisse, Identitätsentwürfe, Existenzielle Bedingungen des Menschseins.

Die Projekte kombinieren dafür verschiedene theoretische, empirische sowie pragmatische Zugänge. In Veröffentlichungen liegt der Schwerpunkt auf der Verbindung zwischen grundlagentheoretischen Einsichten universitärer Forschung und praxisrelevanten Konzepten für die unterschiedlichen pädagogischen Handlungsfelder.

 

Denkwerkstatt

Unter der Rubrik Studienmaterialien finden Sie unsere Denkwerkstatt mit Texten, die in Form von Grauer Literatur für die Studierenden zugänglich gemacht werden.

Link zur Denkwerkstatt

 

Hinweis

Univ.-Prof.in Dr.in Johanna Hopfner betreut Masterarbeiten und prüft (Erst- und Zweitprüfung) in folgenden Fächern:

  • Allgemeine Pädagogik
  • Sozialpädagogik
  • Weiterbildung

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Homepage unter den Rubriken Studienmaterialien bzw. mündliche Abschlussprüfung.

   

Neuerscheinung

Stöckl, Claudia / Trattner, Agnes

Einleitendes

Trattner, Agnes

Die Hinwendung zur eigenen Natur - Körperbildung im Umfeld der Jugendbewegung

Friehs, Barbara

Wenn elterliche Erziehung versagt...Präventive familiäre Unterstützungs-angebote durch "Frühe Hilfen"

Erschienen in: Stöckl, Claudia / Trattner, Agnes (Hg.): Erziehen in einer unübersichtlich gewordenen Welt. Positionen, Widersprüche, Utopien. Reihe: Erziehung in Wissenschaft und Praxis, hrsg. v. Hopfner, Johanna und Stöckl, Claudia. Band Nr. 15. Frankfurt/M.: Peter Lang 2021, S. 9-14 und S. 133-148 bzw. S. 163-182.

 

Hopfner, Johanna

Education and Utopias

Trattner, Agnes

Turning towards Nature: The Rediscovery of the Body in the Context of the Youth Movement

Erschienen in: Vincze, Beatrix / Kempf, Katalin / Németh, András (eds.): Hidden Stories - the Life Reform Movements and Art. Reihe: Erziehung in Wissenschaft und Praxis, hrsg. v. Hopfner, Johanna und Stöckl, Claudia. Band Nr. 13. Frankfurt/M.: Peter Lang 2020, S. 121-145 bzw. S. 147-158.

 

Hopfner, Johanna / Stöckl, Claudia

Utopien und ihr zweifelhaftes Schicksal. Zum Beispiel die (anti-)autoritäre Erziehung

Erschienen in: Garai, Imre / Kempf, Katalin / Vincze, Beatrix (Hg.): Mester-munka. A neveléstudomány aktuális diskurzusai. Budapest: L'Harmattan Kiadó 2020, S. 371-387.

 

Trattner, Agnes

Body Education in the Youth Movement

Erschienen in: Polenghi, Simonetta / Németh, András / Kasper, Tomáš​ (Hg.): Education and the Body in Europe (1900-1950). Movements, public health, pedagogical rules and cultural ideas. Reihe: Erziehung in Wissenschaft und Praxis, hrsg. v. Hopfner, Johanna und Stöckl, Claudia. Band Nr. 14. Frankfurt/M.: Peter Lang 2021, S. 61-72.

 

Hopfner, Johanna

Unwissen - Annäherungen an ein doppelgesichtiges Phänomen oder wem nutzt und wem schadet es?

Erschienen in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik. 96. Jhrg., Ausgabe 4. Paderborn: Schöningh 2020, S. 471-486.

 

 

 Berufswünsche!

 

Kontakt

Leitung
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Univ.-Prof. Dr. phil. Johanna Hopfner Telefon:+43 (0)316 380 - 2555

Sprechstunden jeweils am Dienstag
12.00 und 13.00 Uhr

Derzeit per UniMEET
Link: https://unimeet.uni-graz.at/b/hop-pgm-hm2

Bitte melden Sie sich vorher per E-Mail an.

Kontakt

Office
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Petra Welles BA Telefon:+43 (0)316 380 - 8029

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch von 8:00h - 11:00h sowie von 13:30h - 15:00h.
Dienstag und Donnerstag von 8:00h - 11:00h.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.