Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

VR ViRAL Skills

Erstes Handbuch zur Anwendung von Virtual Reality in der Erwachsenen- und Basisbildung veröffentlicht

In Zeiten, in denen digitale Lehr- und Lernmöglichkeiten zunehmend an Bedeutung gewinnen, veröffentlicht die Strategische Partnerschaft „Viral Skills“ von Erasmus+ erstmals ein Handbuch, dass Erwachsenen- und BasisbildnerInnen den Einsatz Virtueller Realität (VR) erleichtern soll. Das „Viral Skills Kompendium“ ermöglicht nicht nur einen Einblick in die wichtigsten technischen Aspekte von VR zu erlangen, sondern bietet auch zahlreiche Informationen und Tipps zur Technologie aus pädagogischer Sicht. Neben didaktischen Empfehlungen inkludiert das Handbuch zudem eine umfassende Sammlung an VR-Lernanwendungen, die dem Bildungsbereich derzeit kostenlos zur Verfügung stehen.

Handbuch zum kostenlosen Download verfügbar unter:

https://www.viralskills.eu/de/compendium/

Pressemitteilungen:

Pressestelle Universität Graz:

https://presse.uni-graz.at/de/neuigkeiten/detail/article/digitale-naehe/

Zeitschrift erwachsenenbildung.at:

https://erwachsenenbildung.at/digiprof/neuigkeiten/14504-handbuch-virtual-reality-vr-in-der-erwachsenen-und-basisbildung.php

Forschungsmontag: Die Pressestelle der Uni Graz holt das Projekt „ViRAL Skills“ ins Rampenlicht

Seit Montag, dem 04. November 2019, wird das Erasmus+ Projekt „ViRAL Skills“, in dem auch der Arbeitsbereich für Erwachsenen- und Weiterbildung Partner ist, in den Social Media Kanälen der Karl-Franzens-Universität verbreitet. Grundlage ist ein zweiminütiges Video, gedreht mit dem Projektkoordinator Auxilium und dem Arbeitsbereich in Kooperation mit der Pressestelle der KFU Graz. Unter dem Titel „Wie kann Virtual Reality das Lernen verbessern?“ vermittelt das Forschungsmontag-Video nicht nur die wichtigsten Infos zu dem internationalen Projekt, sondern gibt buchstäblich einen Einblick in die Virtuelle Realität und deren Potenzial im Lern- und Bildungskontext.

https://www.youtube.com/watch?v=cQJyVDs9VLo&list=PLm-qGn7rbCujqJNFF0cH-VY4c5mf61KGd&index=19

ViRAL Skills

Fostering Virtual Reality applications within Adult Learning to improve low skills and qualifications     

Seit Oktober 2018 ist die Uni Graz Teil der Strategischen Partnerschaft „ViRAL Skills“ gemeinsam mit sechs anderen Partnern aus Österreich, Italien, Spanien, Zypern, Deutschland und Irland.

Interne Projektleitung: Univ.-Prof.in Dr.in Elke Gruber

Projektmitarbeiterin: Nadine Zernig, BA

Der Trend der Digitalisierung hat bereits alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens durchdrungen und macht auch nicht vor der Erwachsenen- und Weiterbildung halt. Trotz allem scheint die Erwachsenenbildung hinten nach zu sein, wenn es darum geht, die Digitalisierung für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Das Erasmus+ Projekt ViRAL Skills versucht dies zu ändern. Es verbindet Virtual Reality (VR) Features mit der Bildung Erwachsener und legt dabei einen besonderen Fokus auf Lernende mit Geringqualifizierung und Basisbildungsbedarf.

Mithilfe dreier Hauptergebnisse, die sich das Projekt zum Ziel gesetzt hat, sollen Erwachsenenbildner und -bildnerinnen für den Umgang mit VR im Arbeitsalltag vorbereitet werden. Die drei Hauptergebnisse/-ziele bestehen aus

  1. einer Studie über verfügbare VR Technologien und deren Potenzial für die Erwachsenenbildung,
  2. einem webbasiertem Handbuch über geeignete VR Hard- und Software inklusive einer Stärken-Schwächen-Analyse für die Anwendung dieser im Bereich der Erwachsenenbildung, insbesondere für Erwachsene mit Basisbildungsbedarf sowie
  3. einem VR-Trainingsprogramm für ErwachsenenbildnerInnen, abgestimmt insbesondere für TrainerInnen aus dem Bereich der Basisbildung, mit dem Zertifikat „EU ViRAL Skills Educator“ (Anrechnung: 3 ECVET-Punkte).

Laufzeit: 01.10.2018–31.03.2021

Weitere Infos zum Projekt unter www.viralskills.eu

      Artikel über das Projekt in erwachsenenbildung.at:   https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten_details.php?nid=12977

Viral Skills Radiointerview

Interview von Nadine Zernig MA mit dem Radiosender SOUNDPORTAL zum Projekt Viral Skills.

Der Podcast wurde im Rahmen der Sendungen mehrfach abgespielt und bei Interesse lassen wir den mp3 File auch gerne zukommen.

Kontakt

Institut
Merangasse 70/I, 8010 Graz
AR Sabine Habersack MSc Telefon:+43 (0)316 380 - 2535
Fax:+43 (0)316 380 - 9710

Dienstag, Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
Beratungen nach Vereinbarung
Mittwoch während der vorlesungsfreien Zeit: 13.00 - 15.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.