Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Arbeitsbereich Integrationspädagogik und Heilpädagogische Psychologie

Aktuelles:

Erster Newsletter des Projekts Re_HaRe

Neuigkeiten zum dreijährigen Projekt (2017-2010) Re_HaRe, Reaching the "hard to reach": Inclusive Responses to diversity through child-teacher dialogue, finden Sie hier.

Grazer Forum Inklusion 2018

Beim diesjährigen Grazer Forum Inklusion, das am 28. Juni im Wallzentrum stattfand, durften wir Herrn PD Dr. Wolfgang Dworschak von der LMU München begrüßen. Sein Vortrag zum Thema "Schulische Assistenz - Theoretische Grundlagen, Forschungsstand und offene Fragen der inklusiven Schulentwicklung in Deutschland und Bayern" stieß auf reges Interesse.

Im Rahmen der Tagung wurden zahlreiche Arbeiten von Studierenden ausgezeichnet:

  • Die Lebenshilfe Graz und Umgebung Voitsberg vergab erstmals Forschungspreise für herausragende Masterarbeiten und Dissertationen zum Thema Inklusion. Die PreisträgerInnen dieses Jahres sind Manuel Juric, Ute Hörtenhuber und Mona Maryam Pehlivan sowie Lisa Paleczek. Der Preis wurde von der Präsidentin des Vereins, Ursula Vennemann, verliehen.
  • Ergebnisse von wissenschaftlichen Arbeiten der Studierenden wurden in Form von Postern präsentiert und ausgezeichnet. Die Poster sind bis Juni 2019 am Institut zu besichtigen.

Exkursion 2018 nach Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Recently, a new cohort of students from the University of Graz’s master’s program in “Inclusive Education” visited Sarajevo, the capital of Bosnia and Herzegovina. This was the second time that students—as part of the course, ‘Organization and Management in the Operational Areas of Inclusive Education’(this year lead by Edvina Bešić)—have made the field trip.

Over the course of three days, students visited NGOs, local organizations, and schools that all were engaged with the topic of inclusion not only in Bosnia’s educational system, but also in the society at large. Some of these organizations and institutions were the following: University of Sarajevo (Ured za podršku studenata sa posebnim potrebama), Duga, Fond za profesionalnu rehabilitaciju i zapošljavanje osoba sa invaliditetom, OAZA, Sumero, ProReha, Dajte nam Šansu

As students quickly realized, these organizations are doing an amazing job in helping make Bosnia’s society more inclusive. Students also engaged with the history of the country by visiting the ‘War Childhood Museum’ and participating at the ‘Times of Misfortune’ tour, both of which gave them important context in which Bosnia’s inclusion process is happening.

We hope that this field trip will soon become a tradition, allowing all master students to take part in experiencing inclusion in Sarajevo (Bosnia and Hercegovina).

NEUERSCHEINUNGEN

DiLe-D Differenzierter Lesetest - Dekodieren

Der Differenzierte Lesetest - Dekodieren dient der differenzierten Diagnostik der Lesefähigkeiten bei Kindern der ersten bis dritten Grundschulklasse. Näheres erfahren Sie hier.

GraWo Grazer Wortschatztest zur Erfassung des rezeptiven Wortschatzes bei Grundschulkindern der ersten und dritten Schulstufe

Der Grazer Wortschatztest zur Erfassung des rezeptiven Wortschatzes bei Grundschulkindern der ersten und dritten Schulstufe ist bei Hogrefe erschienen.

https://www.testzentrale.de/shop/grazer-wortschatztest.html

Lesehefte für differenzierten Leseunterricht: DiLu

Mit diesen neuen Leseheften für Differenzierten LeseUnterricht können Lehrende der zweiten und dritten Schulstufe, mit allen Kindern gemeinsam, aber auf verschiedenen Leseniveaus, an einem Thema arbeiten.

Mehr dazu erfahren Sie hier. Empfohlener Link: Steiermark ORF.at

Die DiLu-Lesehefte sind im Dorner-Verlag erschienen und erhältlich.

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Team nun auch schulinterne Fortbildungen (SCHILF) zum DiLu-Leseheft sowie zu differenziertem Leseunterricht an. Anfragen bitte unter mailto:lisa.paleczek(at)uni-graz.at.

Kontakt

Leitung
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Gasteiger Klicpera Mobil:+43 (0)316 380-2540

Kontakt

Sekretariat
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Ursula Elmer Mobil:+43 (0)316 380-2550
Fax:+43 (0)316 380 - 9710

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT & PRÄSENZBIBLIOTHEK IP
Montag 09:00 - 12:00
Dienstag 14:00 - 16:00
Mittwoch 09:00 - 12:00
Donnerstag 09:00 - 12:00
(vorübergehend geänderte Öffnungszeiten wie Urlaub ersehen Sie auf der Institutshomepage)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.