Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktuelle Publikationen

Bütow, Birgit / Loch Ulrike / Raithelhuber Eberhard / Reicher Hannelore / Sting Stephan (Hrsg.) (2019): Konsequenzen der Kinder- und Jugendhilfe. Österreiches Jahrbuch für Soziale Arbeit, 1.
Der erste Band des Österreichen Jahrbuchs für Soziale Arbeit ist soeben erschienen.
Die Zeitschrift ist online frei zugänglich. Link zur Homepage der Zeitschrift: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=207860&L=1
Open Access: https://resolver.obvsg.at/urn:nbn:at:at-ubs:3-12060

 

Gratulation an unsere Absolventinnen: Frau Dr. Carmen Hofer-Temmel und Frau Dr. Christina Rothdeutsch-Granzer wurde bei der OGSA-Tagung (Österreichische Gesellschaft für Soziale Arbeit) am 18.3.2019 in Salzburg ein Preis für ihre Publikation „Selbst sicher sein. Eine Grounded-Theory-Studie zu Besuchskontakten in Pflegeverhältnissen basierend auf der Sichtweise von Kindern und ihren Familien“ (Juventa Beltz, 2019) verliehen. Der Preis wurde vom Verein zur Förderung wissenschaftlicher Publikationen zur Sozialen Arbeit verliehen.


Anastasiadis Maria: Social Enterprises and their Ecosystems in Europe. Country Report Austria (gem. mit Waltraud Gspurning, Richard Lang)

Anastasiadis Maria: Soziale Organisationen als Partizipationsräume. Zwischen Aktivierung, Ökonomisierung und Gestaltung: Perspektiven für die Soziale Arbeit (2019)

Folder Arbeitsbereich Sozialpädagogik

Arbeitsbericht des Arbeitsbereiches Sozialpädagogik (2011-2016)

Forschungsbericht:
Heimgartner, Arno; Gspurning, Waltraud; Mayr, Andrea; Derler, Rene; Ebner, Martin; Griesbacher, Martin; Köberl, Gottfried; Van Poppel, Mireille; Eisenbach, Gertraud; Pokorny, Alexandra; Steffen, Karin; Leinert, Irene; Mayr, Marlene; Michalitsch, Ilse; Fejer, Ulli; Schatz, Astrid; Schweighofer, Helmut: Transformation des traditionellen Ehrenamtes zu neuen formen des freiwilligen Engagements. Herausforderungen, Möglichkeiten und Innovationen aus einer partizipativen Crowd-Solution-Perspektive. Graz. Eigenverlag. (2018)

Forschungsbericht:
Heimgartner, Arno; Findenig, Ines unter Mitarbeit von Alter, Susanne; Gspurning, Waltraud; Vogt Isaksen, Joachim; Salustowicz, Piotr; Zingerle, Silvan; Zingerle, Valentina: Biografien und freiwilliges Engagement. Wien. BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz. (2017)

Forschungsbericht:
Arno Heimgartner/Waltraud Gspurning (in Zusammenarbeit mit Susanne Alter, Christina Bugram, Ines Findenig, Matea Josic, Sabine Klinger, Hannelore Reicher, Valentin Stigler, Valentina Zingerle):
Offene Jugendarbeit in Österreich (2016)
 

Heimgartner Arno, Karin Lauermann, Stephan Sting: "Fachliche Orientierungen und Realisierungsmöglichkeiten in der Sozialen Arbeit" (2016)

Heimgartner Arno, Roar Sundby: The Welfare Society - an Aim for Social Development (2016)

Reicher, Hannelore; Weitlaner, Regina (Hg.): Innovative Entwicklungen im Bildungsbereich. Graz. Leykam. (2015)

FORSCHUNGSBERICHT:
Christina Bugram, Waltraud Gspurning, Arno Heimgartner, Verena Hofschwaiger, Eva-Maria Pieber, Valentin Stigler: Evaluation der Schulsozialarbeit in der Steiermark (2014)


Sabine Klinger: (De-)Thematisierung von Geschlecht. Rekonstruktion bei Studierenden der Erziehungs- und Bildungswissenschaften. 2014. Budrich Verlag

Arno Heimgartner, Karin Lauermann, Stephan Sting (Hg.) (2013): Perspektiven der AkteurInnen in der Sozialen Arbeit. LIT-Verlag 

Anastasiadis, Maria (Ed.) (2013): ECO-WISE - Social Enterprises as Sustainable Actors. Concepts, Performances, Impacts. EHV, Bremen. Direktbestellung: http://eh-verlag.de/singleBook.php?id=1742.  

FORSCHUNGSBERICHT:
Heimgartner, A., Scheipl, J. (2013): Kinder-, Jugend- und Familienwohlfahrt in der Steiermark

Kontakt

LEITUNG
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Univ.-Prof. Dr. Arno Heimgartner Telefon:+43 (0)316 380 - 2556

Kontakt

Sekretariat
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Anneliese Pirs Telefon:+43 (0)316 380 - 2541

Mo.-Do. 10-12 Uhr
Mi. 13.30-15 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.