Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreich

 

 

 

Das Netzwerk qualitative Forschung
versteht sich als lokale interdisziplinäre Plattform für den Austausch über qualitative Forschungsmethoden und ihre Anwendung. Zielgruppe sind Studierende und Lehrende aller Studienrichtungen und aller Qualifizierungsstufen an den Grazer Universitäten.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Studieren

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

 

Am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft werden folgende Studien angeboten:

 

Bachelorstudium (Curriculum)

 

Informationen zum Bachelorstudium finden Sie in dieser Broschüre (aktualisiert im Juli 2014).

 

Masterstudien:

Die Masterstudien dienen der wissenschaftlichen Vertiefung, Ergänzung und Spezialisierung auf der Grundlage eines abgeschlossenen Bachelorstudiums der Pädagogik und zur Vorbereitung auf ein weiterführendes Doktoratsstudium. In den Masterstudien wird die fachliche Grundlage für den Erwerb selbstständigen wissenschaftlichen Denkens, für das Erkennen fachübergreifender Zusammenhänge, sowie für die selbstständige wissenschaftliche Forschungsarbeit unter Berücksichtigung internationaler Entwicklungen gelegt. Darüber hinaus werden speziell die personalen, sozialen, medialen, sowie planerisch-organisatorischen Kompetenzen der Studierenden gefördert. Im Rahmen des Masterstudiums ist eine Masterarbeit anzufertigen.

Masterstudien werden für drei spezielle Fächer der Pädagogik angeboten (Curricula):

 

Übersichtspläne, Formulare und weitere Unterlagen für das Bachelorstudium finden Sie hier, für die Masterstudien hier.

 

 

 

Studiennachrichten

.... 9. Jänner 2017

Wichtig!!!
Voraussetzung für die Zulassung zu Masterstudien (Beschluss der CK Pädagogik vom 29.1.2014, aktualisiert 12.12.2016)

In der Curricula-Kommission wurde die Zulassung zu unseren Masterstudien neu definiert - Siehe

......31.10.2017 

Betrifft: Mündliche kommissionelle Masterprüfung - Zweitprüfer/in

Liebe Studierende,

nach Einreichung der gebundenen Masterarbeit im URBI-Dekanat vereinbaren Sie die Zweitprüferin bzw. den Zweitprüfer und das gewählte Fach ausschließlich mit Frau Elisabeth Seiser am Institut. Mit der schriftlichen Bestätigung von Frau Seiser können Sie mit der zugeteilten Prüferin/dem zugeteilten Prüfer die Literatur vereinbaren.
Diese Regelung gilt für Prüfungstermine ab Jänner 2017.

 

........27.4.2016

Liebe Studierende im Bachelorstudium Pädagogik,

ab 1.10.2016 können Bachelorarbeiten auch im Rahmen von Lehrveranstaltungen mit dem Lehrveranstaltungstyp Vorlesung (VO) ab dem 3. Semester verfasst werden, neben VU oder SE (Inkrafttreten des Bachelorcurriculums Pädagogik 16W).

 

........27.4.2016

Liebe Studierende,

ein neues Mastercurriculum „Erwachsenen- und Weiterbildung“ tritt mit 1.10.2016 in Kraft.

Studierende des derzeit geltenden Masterstudiums „Weiterbildung – Lebensbegleitende Bildung“ haben noch 6 Semester lang Zeit, ihr Studium nach dem geltenden Curriculum abzuschließen. Detaillierte Anerkennungslisten finden sich im neuen Mastercurriculum 16W.

...11. Juni 2014

 Zur Anerkennung des URBI-Basismodul

Für Studierende, die ihr Bachelorstudium Pädagogik vor dem WS 2013/14 begonnen haben (bzw. vom Bachelorstudium 2011 auf das Bachelorstudium 2013 umgestellt wurden) gilt, dass sie das URBI-Basismodul (6 ECTS) durch freie Wahlfächer ersetzen können.

Hierfür ist kein eigener Antrag auf Anerkennung von Prüfungen in UG-online auf der Visitenkarte zu stellen!
Bei der Einreichung der Zeugnisse für den Abschluss des Bachelorstudiums Pädagogik sind für das URBI-Basismodul freie Wahlfächer im Umfang von 6 ECTS ins Protokoll einzutragen.

 

 

 

 


Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Studienanfragen und Studienabschlüsse
8010 Graz, Merangasse 70/II

Elisabeth Seiser
+43 (0)316 380 - 2546

Montag, Dienstag, Donnerstag
10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 15.00 Uhr

Zeiten für die Einreichung von Studienabschlüssen:
Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 15.00 Uhr

Kontakt

Institutsmanagement
Merangasse 70/II, 8010 Graz

AR Sabine Habersack MSc
+43 (0)316 380 - 2535
+43 (0)316 380 - 9710

Dienstag, Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
Beratungen nach Vereinbarung
Mittwoch während der vorlesungsfreien Zeit: 13.00 - 15.00 Uhr

Anmeldeplan für das Wintersemester 2017/18

Beginn der Anmeldung: 18.09.2017

Kurse für das Bachelorstudium:
ab 13:30 Uhr

Vorlesungen Bachelor- und Masterstudien: ab 14:00 Uhr

Kurse für die Masterstudien und Doktoratsstudium: ab 14:30 Uhr

Ende der Anmeldung für Kurse: 27.09.2017 um 24.00 Uhr

Ende der Anmeldung für Vorlesungen: 30.11.2017

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.