Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

8. Beurteilung

 

Die Benotung der Masterarbeit durch den/die jeweilige/n Betreuer/in erfolgt auf der Grundlage eines schriftlichen Gutachtens (nachvollziehbare schriftliche Begründung).
Um eine nachvollziehbare und annähernd objektive Beurteilung der Masterarbeiten zu garantieren, ziehen die Beurteiler/innen u.a. folgende Kriterien zur Beurteilung heran bzw. wurde vereinbart, die Beurteilung anhand dieser Kriterien formal stärker zu betonen:

  • Gliederung der Arbeit; Klarheit der Problemstellung, Formulierung der Fragestellung(en);
  • Einführung der Grundbegriffe; Kenntnis und Darstellung der einschlägigen Fachliteratur;
  • Begründung und Darstellung der Methode; Nachvollziehbarkeit der Auswertungsschritte und der Interpretation der Ergebnisse;
  • Einhaltung von Zitierregeln; Qualität der Zusammenfassung und Qualität des Abstracts.

Kontakt

Institutsmanagement
Merangasse 70/II, 8010 Graz
AR Sabine Habersack MSc Telefon:+43 (0)316 380 - 2535
Fax:+43 (0)316 380 - 9710

Dienstag, Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch während der vorlesungsfreien Zeit: 13.00 - 15.00 Uhr
Sprechstunden und Beratungen nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.