Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lehre

 

Welche Inhalte werden vermittelt?

  • Ideen-/Personen- und Theoriegeschichte
  • Institutions- und Sozialgeschichte
  • Anthropologische, sozialwissenschaftliche, geschlechtsspezifische und philosophische Voraussetzungen von Erziehung und Bildung
  • Wissenschaftstheoretische und methodologische Grundlagen
  • Theorien und Konzepte der Erziehungs- und Bildungswissenschaften
  • Reflexionen über das Verhältnis von Theorie und Praxis
  • Frauen- und Geschlechterforschung
  • Geschichte und Theorie des Generationenverhältnisses und der Lebensformen

 

Welche Kompetenzen lassen sich erwerben?

  • Grundlegendes historisches und hermeneutisches Verständnis für Erziehung und Bildung
  • Analyse pädagogischer Prozesse
  • Pädagogische Handlungsfelder – verstehen, erforschen, evaluieren und weiterentwickeln
  • Methodenkompetenz auf dem Gebiet der qualitativen und quantitativen Sozialforschung
  • Fähigkeit, wissenschaftlich begründet zu argumentieren und zu arbeiten
  • Reflexions- und Kritikfähigkeit, gedankliche Flexibilität
  • Soziale und kommunikative Kompetenzen

Kontakt

Leitung
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Univ.-Prof. Dr. phil. Johanna Hopfner Telefon:+43 (0)316 380 - 2555

Sprechstunden während der lv-freien Zeit:
20.07./17.08./14.09. jeweils 10.00 und 12.00 Uhr

Derzeit per UniMEET
Link: https://unimeet.uni-graz.at/b/hop-pgm-hm2
Bitte melden Sie sich vorher per E-Mail an.

Kontakt

Office
Merangasse 70/II A-8010 Graz
Petra Welles BA Telefon:+43 (0)316 380 - 8029

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch von 8:00h - 11:00h sowie von 13:30h - 15:00h.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.